2014-10-30

a-musik store Mouse on Mars 21 Festival Berlin

Wir sind Freitag 31.10. und Samstag 1.11 mit einem a-musik Plattenstand beim Mouse on Mars 21 Festival im Foyer des Hau 2. Zugang ist von 17-21 Uhr frei. Kurze Gigs von The Allophons, Vert, F.X.Randomiz & Fu Acune inklusive.

Kommt vorbei.


Das komplette Programm des Festivals gibt es hier.

HAU2
Hallesches Ufer 32
10963 Berlin

2014-10-29

a-musik Spätkauf: Lord Tang (San Francisco) live

Donnerstag 06.11.2014

ab 19 Uhr

Konzertbeginn 20 Uhr

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.




















Nach dem Sleaford Mods-Konzert im Mai ist der Auftritt von Lord Tang die zweite Sensation in Sachen Instore-Konzerte bei a-musik 2014. Im Rahmen seiner ersten Europa-Tour macht der Lord (aka Dominic Cramp) aus San Francisco auch Halt am Kleinen Griechenmarkt - was uns deshalb besonders freut, weil sein Debutalbum zu unseren absoluten Highlights des Jahres 2013 zählte. Und auch die erste von drei EPs, die in diesem Sommer erschien, kann es mit den interessantesten Veröffentlichungen auf Hyperdub oder Modern Love aufnehmen. Die zweite EP erscheint im übrigen passenderweise am sechsten November.


2014-10-22

reiheM: Nihilist Spasm Band / Rust

reiheM präsentiert:


Sonntag 26. Oktober 2014
, 20 Uhr

Stadtgarten (Saal)
Eintritt: 12,- EUR (AK)

10,- EUR (VVK – nur über Stadtgarten)

Noise Music for Invented Instruments and Computer

Nihilist Spasm Band

John Boyle- Electric Kazoo, Electric Thumb Piano, Drums

John Clement- Bass, Guitar, Drums

Bill Exley- Vocals, Cooking Pot

Murray Favro- Guitar

Art Pratten- Pratt-a-various, Electric Water Pipe

Aya Onishi- Electric Kazoo

Rust

Jean-François Laporte / Montreal, CAN

Benjamin Thigpen / Paris, F

Nihilist Spasm Band

Gegründet wurde die Noise Band von Hugh McIntyre, John Clement, John Boyle, Bill Exley, Murray Favro, Archie Leitch, Art Pratten und Greg Curnoe bereits 1965 in London, Ontario. Kanada. Leitch zog sich inzwischen zurück, während Curnoe 1992 bei einem Autounfall umkam und McIntyre mittlerweile an Herzversagen starb. Die übrigen Bandmitglieder dagegen treten unentwegt auf. Nach ersten Plattenaufnahmen von Live Konzerten in Kanada in den 1960er und 70er Jahren wurde die Band Anfang der 90er Jahren durch das japanische Noise Label Alchemy Records international entdeckt.

Rust
Duo für selbstgebaute akustische Instrumente und Computer auf Europatour. Der Medienkünstler Jean-François Laporte, Künstlerischer Leiter von Les Productions Totem Contemporain und der Musiker Benjamin Thigpen bilden das Duo RUST. Die Musiker spielen auf selbst kreierten Instrumenten und überraschen mit eindringlichen Klängen. Laporte spielt selbst erfundenen und gebauten akustischen Instrumenten, die an Klangskulpturen, – maschinen erinnern. Zwischen Computerkunst und experimenteller elektronischer Musik steuert Benjamin Thigpen seine Computermusik performativ durch Gesten und nutzt Programmiersprachen, selbst entwickelte und programmierte Software für seine elektrischen Schaltkreise.


2014-10-06

a-musik staff picks october 2014

Aby Ngana Diop, Lital LP/CD (Awesome Tapes from Africa)
Altar of Flies, S/t LP (Ideal Recordings)
Harald Grosskopf, Synthesist LP/CD (Bureau B)
Irmler & Liebezeit, Flut LP/CD (Klangbad)
Peter Kutin, Burmese Days LP (Gruenrekorder)
Shellac, Dude Incredible LP/CD (Thrill Jockey)
Sleaford Mods, Loan Shark / Slug Tub 7" (Apolkalypso)
Morton Subotnick, The Wild Bull LP (Karlrecords)
Ya Tosiba, Mollah the Machine 7" (Pingipung)
V.A., Wir Triumphieren. Bergedorfs Kinderbandszene 1982-1982 K7 (ALARM)


2014-09-24

Folklor invalid. Heimat experimentell: Nikos Veliotis, Yannis Kyriakides / Andy Moor

Folklor invalid. Heimat experimentell: Nikos Veliotis, Yannis Kyriakides / Andy Moor

Sonntag 5.10.2014
King Georg, Köln
20h

Im Rahmen des Festivals "Der Klang der imaginären Heimat" vom 3.10-5.10. empfehlen wir das Konzert mit Nikos Veliotis, Yannis Kyriakides / Andy Moor. Infos zum kompletten Programm im Schauspielhaus und im Stadtgarten finden sich hier.

Nikos Veliotis ist ein klassisch ausgebildeter Cellist aus Athen, der seine experimentelle Seite in freier Improvisation und Drone-Sounds auslebt. Seine letztes Album trägt den Titel „Folklor invalid“. Yannis Kyriakidis ist ein Komponist und Sound-Artist; in Zypern geboren, in Großbritannien aufgewachsen. Aktuell lebt er in den Niederlanden, wo er den Briten Andy Moor traf – bekannt von The Ex und den Dog Faced Hermans. Zusammen haben sie zwei Platten aufgenommen, in denen sie Folklore bearbeiten: „Rebetika“ und „Folia“. 

An diesem Abend können Besucher erleben, wie ungewöhnlich und paradox Heimatklänge sein können: nah und fern, instrumentell und elektronisch, brachial und zart, unheimlich und intensiv.


2014-09-23

a-musik Spätkauf: Miss Hawaii

a-musik Spätkauf: Miss Hawaii

Donnerstag 02.10.2014

ab 19 Uhr

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.


Miss Hawaii ist ein japanischer Musiker, DJ, MC und Komponist. Er beschloss nach einer legendären Performance bei mfoc im Pudel Club in Hamburg zu bleiben.

Er hat kaum eine Möglichkeit ausgelassen: Während er als MC Cambodia zum Resident MC des Pudel Clubs avancierte, spielte er mit Künstlern wie Jamie Lidell, Princess Superstar, Felix Kubin, und wurde Mitglied von Bands wie 'Der Schläger' (dahinter steckt Zappi von Faust)‚ 'Villalog' (AT), dem dada-hop Projekt 'Hallo Werner Clan' und der Dhirty6 Cru aus Berlin. Als Komponist hat er für Yolanda Gutierrez bei Kampnagel in Hamburg gearbeitet. Miss Hawaii’s Musik ist geprägt von seiner Begeisterung für Elektro, HipHop, Reggae, Cumbia u.a. Sein neues Soloalbum erscheint bei Stora im Dezember 2014.

soundcloud.com/miss-hawaii
mixcloud.com/missyhawaii/ 














Photo: © Sabine Pichler

2014-09-19

35% OFF SALE ELECTRONICA HOUSE IDM TECHNO

35% OFF SALE ELECTRONICA HOUSE IDM TECHNO

Here we go with our late summer SALE list of 2452 new, second hand and special offer items. first come, first served. All are 35% of listed price. some are still sealed, some might have stayed already a decade in our shop so they'll be aged and are not mint. In doubt please ask about condition of items. for further details, e.g. compilations participants you may take a look at our website. When ordering through our website or visiting our shop refer to this mailout to get the discount of 35% We can mail a list as xls-file for more convenient browsing.

 happy hunting

 go to  35% sales list




2014-09-13

reiheM: Oval feat. Parissa / Michael Vorfeld

reiheM präsentiert:

Oval feat. Parissa (Berlin) live

Michael Vorfeld (Berlin) live

Dienstag 16. September 2014

20:30 h

Loft, Köln

Oval feat. Parissa

Überraschendes auf gleich mehreren Ebenen verspricht das Konzert von Elektronik-Visionär
Markus Popp aka Oval. Ein radikal neuer, athletischer Oval-Sound trifft auf das eindringliche, vielschichtige Timbre der iranischstämmigen Sängerin Parissa Eskandari.
 
 


Michael Vorfeld
 - Glühlampenmusik

Glühlampenmusik von Michael Vorfeld ist eine audiovisuelle Performance, deren Klänge durch die Verwendung verschiedener Glühlampen und elektrischer Schaltelemente entstehen. Die Veränderung der Lichtintensität, das Glimmen der Glühfäden und die rhythmische Vielfalt der flackernden und pulsierenden Glühbirnen wird unmittelbar in eine mikrokosmische und reichhaltige elektroakustische Klangwelt übersetzt.



2014-09-10

a-musik staff picks august 2014


Paul Baran, The Other CD (Fang Bomb)
Anton Bruhin, 11 Heldengesänge und 3 Gedichte LP (Alga Marghen)
FKA Twigs, LP1 LP/CD (Young Turks)
Peter Michael Hamel, The Voice of Silence LP (Wah Wah)
Hayvanlar Alemi, Twisted Souvenirs LP (Unrock)
Jarse, Det Gar Runt Igen LP/CD (Fonal)
King Britt, Black Unicorns LP (Svakt)
Pye Corner Audio / Not Waving, Intercepts LP (Ecstatic)
Severed Heads, Dead Eyes Opened MLP (Dark Entries)
Asmus Tietchens, Humoresken und Vektoren CD (Auf Abwegen)


2014-08-19

reiheM: Pilgrimage from Scattered Points

reiheM präsentiert:
Film + Konzert
Pilgrimage from Scattered Point
Luke Fowler & Richard Youngs

28. August 2014 / Donnerstag / 20 h


Filmforum NRW im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1, Köln

Film
“Pilgrimage from Scattered Points”

über Cornelius Cardew

Regie: Luke Fowler

GB, 2006, 45 Min. (OF englisch)

Der Regisseur ist anwesend.

Konzert

Luke Fowler & Richard Youngs

Auch in diesem Sommer laden die reiheM und das Museum Ludwig zu einem Musik-Filmprogramm in das Filmforum NRW im Museum Ludwig ein. “Pilgrimage from Scattered Points” ist ein Film über den englischen Komponisten Cornelius Cardew (1936-1981) und das Scratch Orchestra, das Cardew gemeinsam mit Michael Parsons und Howard Skempton 1968 gegründet hat. “Musikalische Enthusiasten”, die beileibe keine professionellen MusikerInnen waren, sondern StudentInnen, Büroangestellte usw., schufen zusammen mit MusikerInnen und KomponistInnen eine einzigartige Form der Konzeption und Durchführung neuer musikalischer Praktiken, die weitreichende Wirkungen bis heute zeigen.

Luke Fowler und Richard Youngs haben ein kollaboratives Musikprojekt gegründet, das in Folge des Beitrags von Youngs zu Fowlers neuestem Film “The Poor Stockinger” (2012) sowie dem vorangegangen Kurzfilm “Another Day In Gravity” (2009) entstand. Das Duo zeichnet sich durch seine Hingabe zu analoger Synthese und einem analogen Aufnahmeprozess aus, bei dem sie stark auf Improvisation und konzeptuelle Strategien zurückgreifen.


2014-08-12

a-musik Spätkauf: JB - Marat Beltser & Echo Ho

a-musik Spätkauf: JB - Marat Beltser 6 Echo Ho

Donnerstag 04.09.2014

ab 19 Uhr

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.

JB

Marat Beltser & Echo Ho are going to celebrate their wild selections of music, with emphasis on music coming from the underground scenes of Jerusalem and Beijing.
Alongside all delicious nosies and suspicious tunes from their private collections, Echo will introduce her debut LP "Still Noise 01" and few young tracks of her new solo project 'zo-on slows'.

Marat Beltser is a Cologne based artist. at the time being his artisitc interest his the idea of 'present', regarding gift and time. The musical backround of Marat comes mainly from the time living and studying in Jerusalem and being a resident DJ at coffee/vinyl/hummus shop "Uganda", a place that is a home to the subculture life in Jerusalem.

Echo Ho is a Cologne based interdisciplinary artist and composer. Her artistic practice often shows a complex migrational context and conceptual links of culturally diverse materials and artistic discipline. As a musician she works with field recordings, experimental eclectroacoustic composition, she performs live and colaborates with musicians from around the globe. Between 2007 to 2013, Echo Ho re-invented the oldest traditional Chinese string instrument 'Gu Qin' into a 'Slow Qin'. Since 2014 she has been created a electro solo project 'zo-on slows', songs are constructed by merging field recording with digital noises and vocal performance, fusing club and pop rhythms and tunes.


2014-08-01

a-musik staff picks july 2014

John Chantler, Even Clean Hands Damage the Work LP (Room40)
Copeland, Because I'm Worth It LP (Not on Label)
The Group, The Feed-back LP/CD (Schema)
Holly Herndon, Body Sound 10" (Infinite Greyscale)
Ill Till / Prince Zimbo, Kleines Reimmaleins bis Fünf / Heh! LP (Not on Label)
Lawrence Le Doux, Terrestre 12" (Vlek)
Lord Tang, EP1 MLP (ALARM)
Meridian Brothers, Salvadora Robot 2LP/CD (Soundway)
OOIOO, Gamel 2LP/CD (Thrill Jockey)
Leslie Winer, Witch LP (Superior Viaduct)


2014-07-31

a-musik Spätkauf "Musik von einem anderen Stern"

a-musik Spätkauf "Musik von einem anderen "Stern" mit dem Siffcityrocker (Tapeclub Köln)

Donnerstag, 07.08.2014

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.

ab 19 Uhr

Das wird ein Fest! Der Siffcityrocker, seines Zeichens Präsident des Tapeclub Köln, leidenschaftlicher Mülltonnidiot und langjähriges Spätkauffeierbiest, wechselt für einen Abend auf die andere Seite des Tresens und wird uns mit Musik über Planeten, Sonne, Mond und Sterne beglücken. Vinyl only.

LES PAUL - How high the Moon
ELMORE JAMES - Blues before Sunrise
THE STANDELLS - Sunshine Superman
THE VENTURES - Moon of Manakoona
THE KNIGHTS - Moonbeam
THE MOONTREKKERS - Night of the Vampire
THE SPOTNICKS - Space Party
PRETTY THINGS - The Moon is rising
CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL - Bad Moon rising
MC 5 - Starship
ERIC BURDON & WAR - Sun/Moon
KING SOLOMON - The Moon Walk
THE MOONLIGHTERS - Funky Moon Meditation
PETER THOMAS ORCHESTRA - Raumpatrouille
SPACE - Ballad for Space Lovers
DAVID BOWIE - Moonage Daydream
NEW YORK DOLLS - Lonely Planet Boy
THE B 52'S - 53 Miles west of Venus
THE RAMONES - Shalalala (Howling at the Moon)
DIE GESUNDEN - Galaxy
ALIEN SEX FIEND - Clockwork Banana, Banana Moon
THE METEORS - Teenagers from outer Space
SUNNY DOMESTOZS - Barking at the Moon
THE CREEPSHOW - They came from outer Space
KARL S. BLUE & HIS MAGIC QUELLS - Rocket
MAN...OR ASTRO-MAN? - Space Patrol
THE BOMBORAS - Moon Probe
THE ASTRONAUTS - Jupiter Doodle
THE HALFBREEDS - Space.Space
SPIRITUAL POWER CANDLE - Flying Saucer Attack
THE CRUMBS - I fell in Love with an Alien Girl
THE MOON LIZARDS - Big Bum
DOG FOOD FIVE - Smell the Sunshine
L'AUGMENTATION - Lunar Eclipse 1961
DEAD MOON - Dead Moon Night
ELVIS JUST LEFT THE BUILDING - Moon
MISFITS - Astro Zombies
COSMO JONES BEAT MACHINE - Interplanetary Cosmobile
THE REVELATORS - Lone Star
THE SEPARATES - Cosmic Protector
GUITAR WOLF - Earth vs. Alien
SUPER STAR DISCO - Moonshaft
ORANGE CAKE MIX - Hey,hey Galaxy
NOVOTONES - Moody Gemini (Space Machine revisited)
PASCOW - Kosmonaut
STEREO TOTAL - Cosmonaute
REVEREND BEAT MAN - Blue Moon of Kentucky
ROY & THE DEVILS MOTORCYCLE - Lay in the Sun

*Die Einspieler waren von diversen Hörspielplatten, u.a. "Die Fahrt der Alpha Centauri", "Commander Perkins", "Krieg der Sterne", Original Kommentare zum Apollo 11 Projekt etc.

*Nicht zum Zuge kamen tolle Songs von Bands wie: TELEVISION, THE STRANGLERS, MX 80 SOUND, SABOTEN, TALKING HEADS, SUNSHINE, THE SUNFLOWERS, THE VIOLENCE AT HIGH NOON, GRAVITY WAX, THE SUNSHINE UNDERGROUND, HONEYMOON KILLERS, THE DIRTBOMBS, THE CHEEKS,  NO MORE, TRUTH AGAINST TRADITION, FREAKSHOW, COSMIC WURST, MESSER CHUPS, SWEATSHOP BOYS...


2014-07-03

a-musik staff picks june 2014

Ambarchi/O'Malley/Dunn, Shade Themes From Kairos 2LP (Drag City)
Jef Gilson et Malagasy, S/t 5LP/4CD (Jazzman)
Angkanang Kunchai with Ubon-Pattana Band, Isan Lam Plearn LP/CD (EM Records)
Kemialliset Ystävät, Alas Rattoisaa Virtaa LP (Dekorder)
Malayeen, S/t LP (Discrepant)
Quasi Dub Development, Little-Twister vs Stiff-Neck LP/CD (Pingipung)
Sani Mamman, Taaritt LP (Sahel Sounds)
Sleaford Mods, Divide and Exit LP/CD (Harbinger Sounds)
The Soundcarriers, Entropicalia LP/CD (Ghost Box)
V.A., Bosporus Bridges - A Wide Selection of Turkish Jazz and Funk 1969-1978 LP (Twimo Records)



2014-06-23

a-musik Spätkauf "At the Crossroads of Haitian Music"

a-musik Spätkauf "At the Crossroads of Haitian Music" mit Peter Scheiffele

Donnerstag 03.07.2014

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.


ab 19 Uhr

Ay Bobo! Das Herz der haitianisch-kreolischen Kultur ist der Vodou und seine politisch-religiösen Riten: ein transatlantischer Synkretismus, entstanden aus dem Kampf gegen die Sklaverei. Wie schon vor, während und nach der Haitianischen Revolution (1791-1804) spiegelt sich im Vodou, bis Heute, die politisch-kulturelle Widerstandskraft und Vielfalt des karibischen Inselstaates mit seiner stolzen und verarmten Bevölkerung wieder. Peter Scheiffele folgt dem Vodou und seinen musikalischen Verästelungen, dem Rara, Mini-Jazz, Kompas oder Méringue - letztlich, um wieder beim Vodou neu anzufangen. Ay Bobo!