2015-03-24

a-Musik Spätkauf mit Schippy: Daniel Higgs & Lungfish

DANIEL HIGGS und LUNGFISH

Ein Abend mit Musik von Lungfish, Pupils, Daniel Higgs, Zomes, Reptile House und Human Bell. Hypnotische Miniaturen, Chants, Bänkelgesänge und Postrock aus dem Lungfish-Kosmos aufgelegt von Schippy.

Donnerstag 02. April 2015
ab 19 Uhr

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.

2015-03-11

a-musik staff picks february 2015

Aural Rage, A Nature of Nonsense LP (Hallow Ground)
William S. Burroughs, Nothing Here But The Recordings LP (Dais Records)
Der Wahre Heino, Deutschland/Die Letzte Schlacht 7" (Staatsakt)
Elian, Harrowgate CD (Home Normal)
David Maranha & Helena Espvall, Sombras Incendiadas LP (Three:Four Records)
Romare, Projections 2LP/CD (Ninja Tune)
Selten Gehörte Musik, Novembersymphonie (Doppelsymphonie) 2CD (Tochnit Aleph)
Dennis Young, Reel to Reel LP/CD (Staubgold)
Trevor Wishart, Red Bird: A Political Prisoner's Dream LP (Sub Rosa)
V.A., Nonplace Soundtracks. Scenes 1-25 CD (Nonplace)

2015-02-25

a-Musik Spätkauf mit Pascal Blondiau. Lieder über den Regen.

Lieder über den Regen.

a-Musik Spätkauf mit Pascal Blondiau

Donnerstag 05.03.2015

ab 19 Uhr

Musik zur gegenwärtigen Wetterlage. Lieder über den Regen. Gesammelt und aufgelegt von Pascal Blondiau.

Selten wünscht man sich, dass es regnet. An diesem Abend schon, Pascal Blondiau spielt Lieder zum Thema Regen aus seiner umfangreichen Sammlung.

Der Laden ist bis 22h geöffnet.

2015-02-04

a-musik staff picks january 2015

Aphex Twin, Computer Controlled Acoustic Instruments Pt2 EP MLP/MCD (Warp) 
Die Tödliche Doris und Einstürzende Neubauten, Wassermusik Book & CD-R (Hybriden Verlag)
J.D.Emmanuel, Echoes from the Ancient Caves LP (Black Sweat Records)
Gruppo di Improvvisazione Nuova Consonanza, Eroina LP (Holidays Records)
Jasmine Guffond, Yellow Bell LP/CD (Sonic Pieces)
Ariel Kalma, An Evolutionary Music (Original Recordings 1972-1979) 2LP/2CD (Rvng. Intl.)
The Notwist, Messier Objects 2LP/CD (Alien Transistor)
Parker/Bailey/Bennink,, The Topography of Lungs LP (Oto Roku)
Plastic Palace People, From the Host of Late-Comers LP (Streamline)
Viet Cong, S/t LP/CD (Jagjaguwar)

2015-01-20

a-Musik Spätkauf mit Michael Stahl (Unrock)

a-Musik Spätkauf mit Michael Stahl (Unrock)

Donnerstag 05.02.2015

Zumindest bei a-musik beginnt das Jahr 2015 mit einer guten Nachricht, denn wir bekommen mit Unrock (ehemals in Krefeld und Essen beheimatet) großartigen Zuwachs am Kleinen Griechenmarkt. Unser geschätzter Kollege Michael Stahl wird sämtliche seiner Zelte hier aufschlagen - Label, Mailorder und Shop-im-Shop.

Dass dieses Ereignis entsprechend gefeiert werden muss, versteht sich von selbst. Michael wird den Spätkauf am 5. Februar bestreiten und sich zu diesem Anlass in musikalischen Gefilden herumtreiben, die er kennt wie seine Westentaschen - den abgründigen Paralleluniversen der Sun City Girls, von den Soloreleases der Gebrüder Sir Richard und Alan Bishop (beide veröffentlichen auf Unrock) über diverse Seitenprojekte wie Alvarius B oder Rangda bis hin zu Auszügen aus dem Programm von Alans einflußreichem Label Sublime Frequencies. Und einigem mehr.

Eine bessere Gelegenheit um eine fundierte Einführung zu der hierzulande nach wie vor sträflich vernachlässigten "einzigen Undergroundband Amerikas" (Byron Coley) zu bekommen, dürfte so schnell nicht mehr kommen. Wir freuen uns auf den Spätkauf - und auf die nächsten Jahre!

ab 19 Uhr

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.


2015-01-05

a-Musik Spätkauf DJ Marcelle

a-Musik Spätkauf mit DJ Marcelle

Donnerstag 08.01.2015

DJ Marcelle auf Zwischenstop bei uns im Laden präsentiert ihre neue Doppel LP "Meets Most Soulmates At Faust Studio Deejay Laboratory"

ab 19 Uhr

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.



2014-12-22

a-musik staff picks december 2014

Sir Richard Bishop / Bill Orcutt, Road Stories (Kali) LP (Unrock)
Tom Dissevelt, Fantasy in Orbit - Round the World LP (Sonitron)
Lubomyr Melnyk, Evertina 10"/MCD (Erased Tapes)
Seth Nehil, Bounds LP (Auf Abwegen)
Theo Parrish, American Intelligence 3LP/2CD (Sound Signature)
Razen, Remote Hologram 2LP (K-raa-k)
Steve Reich, Four Organs/Phase Patterns/Pendulum Music LP (Karl Records)
Sun Ra, Sign of the Myth LP (Roaratorio)
Ueno, Variations of Weeds CD (Room40)
V.A., Science Fiction Park Bundesrepublik 2LP/CD (Cache Cache)


2014-12-18

a-musik staff top 50 2014

here our the top 50 records of 2014, selected by the a-musik crew. our bestseller, highlights and recommendations - 25 new titles and 25 archival titles/rereleases: 

archival releases:

Francis Bebey, Psychedelic Sanza 1982-1984 2LP/CD (Born Bad)
Pascal Comelade, Degeneration Electronics 1973-83 & First Bel Canto Orquestra Concert 1983 5LP (Vinyl-On-Demand)
Die Partei, La Freiheit des Geistes LP/CD (Bureau B)
J.D. Emmanuel, Echoes from Ancient Caves LP (Black Sweat Records)
The Fall, The Unutterable 2LP (Let Them Eat Vinyl)
Family Fodder, Monkey Banana Kitchen LP/CD (Staubgold)
The Group, The Feed-back LP/CD (Schema)
Harald Grosskopf, Synthesist LP/CD (Bureau B)
Samuel J. Hoffmann/Harry Revel/Leslie Baxter, First Electronic Chillout Music LP (Black Sweat)
Implog, Holland Tunnel Dive 12" (Dark Entries)
Ferdinand Kriwet, Hörtexte Zwei 2LP (Edition RZ)
Felix Kubin, Chromdioxidgedächtnis CD & K7 (Gagarin)
Angkanang Kunchai with Ubon-Pattana Band, Isan Lam Plearn LP/CD (EM Records)
Maurice Lemaitre, Poemes et Musiques Lettristes et Hyperphonie LP (Alga Marghen)
Hailu Mergia & The Walias, Tche Belew LP/CD (Awesome Tapes from Africa)
Mittagspause, S/t LP (Cien Fuegos)
Ti Paris, Ti Paris et Sa Guitare LP (Little Axe Records)
Theo Parrish, Black Jazz Signature 2LP/CD (Black Jazz Records)
Eliane Radigue, Opus 17 2LP (Alga Marghen)
Morton Subotnick, The Wild Bull LP (Karlrecords)
Sun Ra & His Astro-Infinity Arkestra, Sign of the Myth LP (Roaratorio)
Lino Capra Vaccina, (Frammenti da) Antico Adagio LPs/CD (Die Schachtel)
Ruth White, 7 Trumps from the Tarot Cards and Pinions LP (Black Mass)
V.A., Science Fiction Park Bundesrepublik 2LP/CD (Finders Keepers)
V.A., Wir Triumphieren. Bergedorfs Kinderbandszene 1982-1985 K7 (ALARM)

new releases:

Fatima Al Qadiri, Asiatisch LP/CD (Hyperdub)
Kai Althoff, Fanal 4 LP (Sonig)
Bohren & Der Club of Gore, Piano Nights 2LP/CD (Pias)
Copeland, Because I'm Worth It LP (Not On Label)
Lana Del Rey, Ultraviolence 2LP/CD (Vertigo Berlin)
Ekoplekz, Unfidelity 2LP/CD (Planet Mu)
FKA Twigs, LP1 LP/CD (Young Turks)
Hallo Werner Clan, We-rner LP (De La Roll)
Hayvanlar Alemi, Twisted Souvenirs LP (Unrock)
Irmler + Liebezeit, Flut LP/CD (Klangbad)
Jarse, Det Gar Runt Igen LP/CD (Fonal)
Kassem Mosse, Workshop 19 2LP (Workshop)
Kemialliset Ystävät, Alas Rattoisaa Virtaa LP (Dekorder)
Viola Klein, Presence of Bauffor Bosco & Terrilyn Latrice McQueen 12" (Viola Klein)
Lawrence Le Doux, Terrestre 12" (Vlek)
Lord Tang, EP1 & EP2 MLPs (ALARM)
Malayeen, S/t LP (Discrepant)
OOIOO, Gamel 2LP/CD (Thrill Jockey)
Oval, Voa LP (Evoa)
Razen, Remote Hologram 2LP (K-raa-k)
Schlammpeitziger, What's Fruit LP/CD & What's Fruit Remixes MLP (Pingipung)
Marcus Schmickler & Julian Rohrhuber, Politik der Frequenzen LP/CD (Editions Mego)
Sleaford Mods, Divide and Exit LP/CD (Harbinger Sounds)
The Soundcarriers, Entropicalia LP/CD (Ghost Box)
The Space Lady, The Space Lady's Greatest Hits LP/CD (Night School)


2014-12-16

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel 2014/2015

Donnerstag 18.12. 12-22h (Weihnachts-Spätkauf)

Freitag 19.12. 12-19h
Samstag 20.12. 12-16h

Montag 22.12. 12-19h !!!
Dienstag 23.12. 12-19h

Mittwoch 24.12. geschlossen
Donnerstag 25.12. geschlossen
Freitag 26.12. geschlossen

Samstag 27.12.  12-16h

Montag 29.12. 12-19h !!!
Dienstag 30.12. 12-19h

Mittwoch 31.12. geschlossen
Donnerstag 01.01. geschlossen

Freitag 02.01. 12-19h
Samstag 03.01. 12-16h

2014-12-14

Xmas-Lausch: Weihnachts Spätkauf

Donnerstag 18.12.2014

ab 19 Uhr

Spätkauf im a-Musik Laden mit Waltraud Blischke (Köln) & Volker Heisters (Krefeld)

Waltraud Blischke ist wieder auf der Suche nach der ultimativen Santax zwischen Nadelgehölz und Hagelzucker, und zündelt diesmal gemeinsam mit ihrem Gast Volker Heisters aus Krefeld im sonischen Unterholz der Weihnachtsmusik. For those who believe in Knusper. Das alljährliche Special zum letzten  Spätkauf des Jahres.

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.

2014-12-08

a-musik staff picks november 2014


Francis Bebey, Psychedelic Sanza 1982-1984 2LP/CD (Born Bad)
Biblo, Absence LP/CD (C.Sides)
Nick Cave The Bad Seeds, Your Funeral... My Trial 2x12" (Mute)
DJ Marcelle, Meets Most Soulmates at Faust Studio Deejay Laboratory 2LP (Klangbad)
Tom Ellard, Eighties Cheesecake LP (Dark Entries)
Hieroglyphic Being, The Seer of Cosmic Visions 2LP/CD (Planet Mu)
Konstrukt & Joe McPhee, Babylon LP (Roaratorio)
Ferdinand Kriwet, Hörtexte Zwei 2LP (Edition RZ)
Lord Tang, EP2 MLP (ALARM)
Mittagspause, S/t LP (Cien Fuegos)

 
 

2014-12-02

Doddodo live / instore

Dienstag 9.12.2014

live im a-Musik Laden

20h (pünktlich!)

Doddodo (Osaka)

Support: Tadahiro Ishihara







Doddodo comes from the bustling scene of Osaka, where almost every group seems to give birth to a new musical genre. She began recording in the early noughties, playing with a pair of samplers allowing her to shamelessly mix heavy hip-hop beats and world music loops, dirty bass lines and garage-sale-Casio sounds.

The former little sister in the goofy breakcore family, (Maruosa, OVE-Naxx, DJ Scotch Egg, with whom she pulled off a booming European tour in 2008), Doddodo also lays her voice on her melodies, at times raging like a fury, at other times disarming with simplicity and raw emotion. In the wake of her fourth album, the lovely Do, she formed a band taking her tracks in a bric-a-brac of mischievous clarinet, shaggy violin and sheepish tap dancing.

When performing solo, she also explores a more introspective and electronic direction, without losing a bit of her magnetism and playfulness. Since 2010, Doddodo also runs the Kongari Ongaku label, alongside Motaco Ishii (Oshiri Pen Penz) and Yudai Mori (neconemuru).

http://doddodo.net/
http://kongariongaku.com/


Tadahiro Ishihara
Born in 1979, lives in Osaka.
While studying fine arts in university, he veered towards music in search of a freer way of expression. Influenced by free jazz, experimental music, ethnic music, bedroom produced music, he started playing saxophone in various improvised sessions as well as self-made instruments in solo performances, while studying buddhist sculpture as a professional craftsman. He also works as a sound engineer for the Osaka cult rock band Oshiri Pen Penz. Ishihara toured Europe twice, with his band Rokumantai and as a support member of Darugaries and Degurutieni. In recent years, he started using modular synthesizers to broaden his field of expression.

http://youtu.be/BzAOWrrzzxw



2014-11-28

BRD, Oktober 1974 - Vortrag von Wolfgang Brauneis



Dienstag, 2. Dezember 2014, 19.30 Uhr
Kunstverein Düsseldorf. Grabbeplatz 4

Vortrag von Wolfgang Brauneis:

BRD, Oktober 1974.
Die Rodung, das Polenmädchen und der Kojote





Ausgangspunkt dieses kunsthistorischen Vortrages ist der Selbstmord des jüdischen Historikers Joseph Wulf im Oktober 1974. Wulf hat in den 1950er und 60er Jahren zahlreiche Bücher zur Geschichte des Dritten Reiches (u.a. das fünfbändige Standardwerk „Kultur im Dritten Reich“) publiziert, doch war er in seinen letzten Lebensjahren mehr und mehr von der Wirkungslosigkeit seiner Forschungstätigkeit überzeugt. Seit etwa 1968 begann die bundesrepublikanische Nachkriegs-Demut allmählich zu verebben, und Chauvinismus, Antisemitismus und Kritik an den Besatzungsmächten bahnten sich ihre Wege.

Inwieweit hat sich nun diese Veränderung der allgemeinen politischen Stimmungslage in den unterschiedlichen kulturellen Sphären bemerkbar gemacht? Wolfgang Brauneis untersucht diese Frage, indem er – vor dem Hintergrund von Joseph Wulfs Wirken – die Produktionen von Joseph Beuys, Heino und Lothar Sperl, einem Schüler von Franz Eichhorst, aus der Ära Brandt (1969-74) miteinander verknüpft. Er möchte damit für einen kunsthistorischen Perspektivwechsel plädieren, der sich über eine stärkere Öffnung für kultur- und sozialgeschichtliche Phänomene definiert und eine Revision etablierter kunsthistorischer Erzählungen ermöglichen kann.

Wolfgang Brauneis lebt und arbeitet als freischaffender Kunsthistoriker in Köln. Er lehrte an der Zürcher Hochschule der Künste, hielt zahlreiche Vorträge über den Themenkomplex „Bildende Kunst und Musik“ und publizierte u.a. in artnet, Texte zur Kunst, Spex und testcard, zuletzt über Henry Flynt und Michael Buthe. Brauneis hat zusammen mit Tim Berresheim im Herbst 2014 das Institut für Betrachtung gegründet. Im Herbst 2015 wird im Ventil Verlag ein Buch zu dem Thema dieses Vortrags erscheinen.

Eintritt 3,- EUR. Für Mitglieder ist der Eintritt frei.

2014-11-27

a-Musik Spätkauf Telekinetic Bakery

T e l e k i n e t i c B a k e r y beim a-Musik Spätkauf

Donnerstag 04.12.2014

ab 19 Uhr

Ghostcasts und Hauntories. Bilder ohne Randschärfe und Löcher in der Zeit.

Willkommen in der Telekinetic Bakery.
Ihr Mimsy Garland

telekinetic-bakery.tumblr.com

Der Laden ist bis 22 Uhr geöffnet.


2014-11-19

Mika Taanila "Stimulus Progression (Ascending Curve)"

Mika Taanila
"Stimulus Progression (Ascending Curve)"

Samstag 22.11.2014

Begin 13 Uhr (!!!)
Dauer: ca. 45 min.

Schallplatten-Performance im A-Musik Laden, Kleiner Griechenmarkt 28-30, 50676 Köln

Der finnische Künstler und Filmemacher Mika Taanila ist mit einer Schallplatten-Performance aus seiner historischen Muzak®-Vinylsammlung zu Gast bei A-Musik. Bekannt wurde Mika Taanila durch Videoinstallationen und Dokumentarfilme, wie z.B. "The Future Is Not What It Used To Be" (Finnland, 2002) über den finnischen Computermusikpionier Erkki Kurenniemi, mit dem er u.a. 2012 auf der dOCUMENTA(13) vertreten war und der nun im Rahmen des Musikfilm-Festivals Soundtrack Cologne in Köln zu sehen sein wird. Taanila arbeitet zur Zeit an einer Künstlerschallplatte mit Field-Recordings über historische Muzak®-Beschallungsanlagen aus Kaufhäusern im Umkreis von Helsinki, die immer noch in Gebrauch sind. Die 10" "Stimulus Progression" mit Texten von Erkki Huhtamo und Joseph Lanza wird demnächst auf dem in Köln ansässigen Label Apparent Extent veröffentlicht werden.

http://mikataanila.com